Hallo zusammen, 

nun hat es doch tatstächlich etwas geschneit in den letzten Tagen! Finde ich ja ganz in Ordnung, gibt nämlich die Möglichkeit neue Bilder umzusetzen! 

Ich war heute etwas in meiner Umgebung unterwegs, um mich nach passenden Locations für die morgige, sowie weitere Zusammenarbeiten umzuschauen. Dieser hat zwar nichts mit Schnee zu tun, benötigt dafür aber ein Licht, welches samt einem geeignetem Hintergrund gar nicht so einfach zu finden war. Vorallem, da ich möglichst mit natürlichem Licht fotografieren möchte. Einige Anlaufpunkte und Kilometer später, bin ich auf eine geeignete Umgebung gestoßen, welche zumal noch ganz vielfältig von mir benutzt werden kann.

Der Hintergrund ist in Ordnung, der Lichteinfall ok - kurzer Check mit der Kamera! Natürlich in Schwarz/Weiß, da sich Licht und Schatten so besser beurteilen lassen können.  Um das Bild zu vergrößern, einfach drauf klicken! 

Um nicht komplett von dem natürlichen Licht abhängig zu sein, habe ich kurzerhand noch Testbilder mit einem Blitz gemacht. Dafür blende ich kurzerhand das vorhandene Sonnenlicht aus und ersetze es mit meinem eigenen Setup. Das verändert den grundsätzlichen Bildlook, welchen ich mir vorstelle keineswegs. 

Meinen Spot für das Shooting habe ich nun, den Bildlook dazu habe ich mir auch schon überlegt und alles weitere wird im laufe des Tages abgeklärt.

An einen ungenutzten Spot bin ich anschließend auch noch gefahren. Dieser weist nämlich für mich die perfekte Lichtcharakteristik auf um natürliche Portraits zu erstellen. Anbei wieder ein Testbild. 

Lg Simon